Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Ausbildung von lokalen Gold Standard–Experten

Malediven, Asien, 2008

Eckdaten
Land/RegionMalediven, Asien
Ländereinordnung SIDS, Upper Middle Income Country
Summe 984 094 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 984 094 €
Finanziert über BMUB Finanzierungsinstrument IKI (bilateral)
Jahr 2008 Projektzeitraum 2008 - 2011
Sektor Minderung
Projektträger The Gold Standard Foundation, Basel
Projektpartner WWF Niederlande
weitere NGOs
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit
CDM-Projekte nach dem Gold Standard sollen die Partnerländer bei der Erreichung ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Ziele unterstützen und eine nachhaltige Entwicklung sicherstellen. Sie werden nach den anspruchsvollen Kriterien der Gold Standard Foundation zertifiziert und müssen zusätzliche Anforderungen zu denen normaler CDM-Projekte erfüllen. Dazu fehlt es oft an Wissen und Kapazitäten sowie der Sicherheit im Marktumfeld. Das Vorhaben soll helfen, diese Hindernisse in der Entwicklung des Handels mit Gold Standard-Zertifikaten zu überwinden. Ein Netzwerk von lokalen Experten wird durch die Verbreitung von Erfahrungen innerhalb und zwischen den Regionen relevante Akteure in Kontakt miteinander bringen sowie strategisches Wissen zum Gold Standard und Umsetzungskapazitäten entwickeln und verbreiten. Gerade für Regionen, die bisher kaum von Gold Standard-Projekten profitieren, können hierdurch Markteintrittsbarrieren und Transaktionskosten gesenkt werden. In sieben Regionen weltweit sollen Gold Standard-Experten trainiert und als solche dort etabliert werden. Für alle Regionen werden darüber hinaus Aktionspläne entworfen, die Workshops und Trainings, Kampagnen und die Erstellung von Projekt-Pipelines umfassen. Das geplante Netzwerk leistet einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in den Zielländern, indem es lokale Akteure mit Informationen und unmittelbaren, vertrauensvollen Kontakten versorgt, die Entwicklung von Gold Standard-CDM-Projekten unterstützt und den Gold Standard-Zertifikatehandel fördert.

zuletzt aktualisiert: 26.01.2015 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Zinssubventionsmittel - Region Afrika (Minderung) Afrika länderübergreifend 2021 Minderung 11 000 000 €
(Zinssubventionen)
Zinssubventionsmittel - Region Afrika (Anpassung) Afrika länderübergreifend 2021 Anpassung 10 000 000 €
(Zinssubventionen)
Verbesserung von Ernährungssicherung und Wasserversorgung in ariden Gebieten durch humanitäre und Entwicklungsmaßnahmen, 1. Phase Kenia 2021 Anpassung 215 000 €
(Zuschuss)
Ernährungssicherung und WASH-Versorgung für die vom Konflikt betroffene vulnerable Bevölkerung in Paoua Zentralafrikanische Republik 2021 Anpassung 875 000 €
(Zuschuss)
Förderung der Nutzung von Qualitätssaatgut angepasster Sorten und der Verbreitung von angepasster Nutzviehrassen Zentralafrikanische Republik 2021 Anpassung 675 000 €
(Zuschuss)
Transformation zur CO2 neutralen Wasserversorgung in Norduganda Uganda 2021 Minderung 15 000 000 €
(Zuschuss)
Wasser- und Sanitärversorgung für Dürre geschädigte Regionen der Distrikte Nakapiripirit und Katakwi in Nordost Uganda Uganda 2021 Cross-cutting 438 000 €
(Zuschuss)
Anbringung einer solarbetriebenen elektrischen Anlage und eines Produktionsbrunnens für eine gemeindebasierte Entwicklungsinitiative in Kampala Uganda 2021 Minderung 90 000 €
(Zuschuss)
Förderung des Gender- und Frauenförderprojektes im Kibaale-Distrikt in der Diözese Hoima Uganda 2021 Minderung 192 500 €
(Zuschuss)
Nahrungssicherheit und Unterstützung für südsudanesische Flüchtlinge und Host Communities in Adjumani, Fortführung Uganda 2021 Anpassung 600 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste