Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

NAMA-Programm für den Bausektor in Asien

Asien länderübergreifend, Asien, 2012

Eckdaten
Land/RegionAsien länderübergreifend, Asien
Ländereinordnung Global/regional
Summe 4 999 643 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 4 999 643 €
Finanziert über BMUB Finanzierungsinstrument EKF (BMUB) (bilateral)
Jahr 2012 Projektzeitraum 2013 - 2017
Sektor Minderung
Rio Marker Minderung 2 Rio Marker Anpassung 0
Projektträger Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP), Paris
Projektpartner Thailand: Office of Natural Resources and Environmental Policy and Planning (ONEP) und King Mongkut's University of Technology Thonburi Vietnam: Ministry of Natural Resources and Environment und Ministry of Construction Indonesien: Environmental Degradation and Climate Change Office at the Ministry of Environment und University of Indonesia Philippinen: Climate Change Commission und Philippines Green Building Council
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

Das Projekt unterstützt die beteiligten asiatischen Länder bei der Entwicklung national angemessener Minderungsmaßnahmen (NAMAs) für den Bausektor. Zudem führen die Projektpartner eine einheitliche Methode zum Monitoring , zur Berichterstattung und Verifizierung von Treibhausgasminderungen im Bausektor ein, welche mit den Eckpunkten des Clean Development Mechanism (CDM) und der Common Carbon Metric des Umweltprogramms der Vereinten Nationen übereinstimmt. Die Identifizierung und Empfehlung geeigneter Maßnahmen zur NAMA-Entwicklung sowie die Entwicklung einer regionalen Netzwerkkomponente zum Kapazitätsaufbau und zur Replizierung der Ergebnisse in anderen Ländern der Region sind Teil des Projektportfolios.

zuletzt aktualisiert: 26.01.2016 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Zinssubventionsmittel - Region Afrika (Minderung) Afrika länderübergreifend 2021 Minderung 11 000 000 €
(Zinssubventionen)
Zinssubventionsmittel - Region Afrika (Anpassung) Afrika länderübergreifend 2021 Anpassung 10 000 000 €
(Zinssubventionen)
Verbesserung von Ernährungssicherung und Wasserversorgung in ariden Gebieten durch humanitäre und Entwicklungsmaßnahmen, 1. Phase Kenia 2021 Anpassung 215 000 €
(Zuschuss)
Ernährungssicherung und WASH-Versorgung für die vom Konflikt betroffene vulnerable Bevölkerung in Paoua Zentralafrikanische Republik 2021 Anpassung 875 000 €
(Zuschuss)
Förderung der Nutzung von Qualitätssaatgut angepasster Sorten und der Verbreitung von angepasster Nutzviehrassen Zentralafrikanische Republik 2021 Anpassung 675 000 €
(Zuschuss)
Transformation zur CO2 neutralen Wasserversorgung in Norduganda Uganda 2021 Minderung 15 000 000 €
(Zuschuss)
Wasser- und Sanitärversorgung für Dürre geschädigte Regionen der Distrikte Nakapiripirit und Katakwi in Nordost Uganda Uganda 2021 Cross-cutting 438 000 €
(Zuschuss)
Anbringung einer solarbetriebenen elektrischen Anlage und eines Produktionsbrunnens für eine gemeindebasierte Entwicklungsinitiative in Kampala Uganda 2021 Minderung 90 000 €
(Zuschuss)
Förderung des Gender- und Frauenförderprojektes im Kibaale-Distrikt in der Diözese Hoima Uganda 2021 Minderung 192 500 €
(Zuschuss)
Nahrungssicherheit und Unterstützung für südsudanesische Flüchtlinge und Host Communities in Adjumani, Fortführung Uganda 2021 Anpassung 600 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste