Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Naturschutzkonzessionen (Ecosystem Restoration Concessions) zum Tropenwaldschutz in Indonesien

Indonesien, Asien, 2012

Eckdaten
Land/RegionIndonesien, Asien
Ländereinordnung Lower Middle Income Country
Summe 8 100 000 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 8 100 000 €
Finanziert über (BMUB) Finanzierungsinstrument EKF (BMUB) (bilateral)
Jahr 2012 Projektzeitraum 2013 - 2018
Sektor Waldschutz (Minderung)
Rio Marker Minderung Rio Marker Anpassung
Projektträger KfW Entwicklungsbank, Frankfurt am Main
Projektpartner Generaldirektion für Produktionswälder (BUK)
Generaldirektion für Wald- und Naturschutz (PHKA)
Planungsministerium (BAPPENAS)
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
X Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

Das Projekt unterstützt die Anwendung von "Ecosystem Restoration Concessions" (ERC) oder vergleichbar geeigneten Landnutzungsstrategien, um so gefährdeten Tropenwald im Bukit Tigapuluh Nationalpark zu erhalten. Die indonesische Regierung vergibt ERCs an private Organisationen, die Waldgebiete wiederherstellen wollen, die in der Vergangenheit für die kommerzielle Holzfällung genutzt wurden. Diese Lizenzen leisten einen Beitrag zum Erhalt der Wälder als Speicher von Kohlenstoff, als Lebensraum für indigene Völker (Suko Anak Dalam und Talang Mamak) und zum Schutz der biologischen Vielfalt. Die Zusammenarbeit mit lokalen Gemeinden ist wesentlich für das Management des Projektgebietes. Hierbei werden Landnutzungsrechte indigener Völker und lokaler Gemeinden geschützt, und sie nehmen aktiv an der Landnutzungsplanung im Rahmen der ERC teil. Mittelfristig sollen die lokalen Gemeinden auf Sumatra Anteilseigner des zuständigen Konzessionsnehmers PT Alam Bukit Tigapuluh (PT ABT) werden, um Vorteilsausgleich sicherzustellen und Interessenskonflikte zu vermeiden.

 

+ zusätzliche Informationen zum Projekt

Von 2009 -2013 unterstützte die KfW das „Harapan Rainforest“ - Pilothafte Restauration eines degradierten Waldökosystems auf Sumatra, das ebenso wie die hier aufgeführte Massnahme die Renaturierung degradierter Waldflächen mittels einer speziell dafür geschaffenen Konzession, der 'ecosystem restauration concession) zum Ziel hatte. Das jetzt geförderte Projekt befindet sich in der gleichen Region. Obwohl die KfW von einer "hohen Wirksamkeit für nachhaltigen Waldschutz" spricht, war das 'Harapan-Projekt' vor allem durch Konflikte mit der lokalen Bevölkerung gekennzeichnet. Eine Zusammenfassung der weiterhin ungelösten Konflikte um die Landnutzung im Konzessionsgebiet findet sich auf:

REDD-Monitor (2013): Two contrasting views of the Harapan Rainforest Project, Sumatra, Indonesia. http://www.redd-monitor.org/2013/03/12/two-contrasting-views-of-the-harapan-rainforest-project-sumatra-indonesia/ und Antwork der IKI: http://www.international-climate-initiative.com/de/news/article/anfrage-zu-konflikten-im-harapan-regenwald/, Juni 2015

 

zuletzt aktualisiert: 03.06.2015 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Einzahlung an die World Health Organisation (WHO): Special Program for Research and Training in Tropical Diseases (TDR) Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 375 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das Renewable Energy Policy Network for the 21st Century (REN21): Preparation of reports and regional analyzes Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Minderung 1 000 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das International Food Policy and Research Institute (IFPRI): Montpellier-Malabo Panel Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 750 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das World Resources Institute (WRI): Partnership to Accelerate Implementation of Nationally Determined Climate and Development Actions (NDC Partnership) Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Cross-cutting 2 960 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in die Organisation for Economic Co-operation and Development (OECD): Water Governance Initiative Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 40 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in den Global Crop Diversity Trust: Long Term Grant to Ensure Conservation Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 270 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in den Childrens Fund (UNICEF): El Nino Disaster Risk Reduction for livelihoods in South Sudan Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 1 500 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in ICLEI - Local Governments for Sustainability: Support to ICLEI at headquarters in Bonn Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Cross-cutting 400 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in die UN Foondation: Alliance for Clean Cookstoves Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Minderung 100 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das UN Office on Drugs and Crime: Sustainable agricultural development for poverty reduction Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Cross-cutting 150 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste