Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Schutz des Ngiri-Dreiecks

DR Kongo, Subsahara-Afrika, 2008

Eckdaten
Land/RegionDR Kongo, Subsahara-Afrika
Ländereinordnung LDC, African Country, Low Income Country
Summe 1 096 388 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 1 096 388 €
Finanziert über BMUB Finanzierungsinstrument IKI (bilateral)
Jahr 2008 Projektzeitraum 2008 - 2011
Sektor Waldschutz (Minderung)
Projektträger KfW Entwicklungsbank, Frankfurt am Main, WWF Deutschland, Frankfurt
Projektpartner WWF DR Kongo Büro
Kinshasa Commission; Internationale du Bassin Congo-Oubangui-Sangha (CICOS) Worldfish
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit
Ziel des Projektes ist es, im Ngiri-Dreieck ein Naturschutzgebiet einzurichten und damit den dort gespeicherten Kohlenstoff zu konservieren. Zu den geplanten Maßnahmen gehören u.a. Erhebungen zu Landnutzungsinteressen, Lobbying zur Einrichtung des Naturschutzgebiets, die Ausarbeitung eines Managementplans, Training für die Parkverwaltung, die Bildung von lokalen Naturschutzkomitees, die Verbesserung der landwirtschaftlichen Methoden und der Fischverarbeitung und die Unterstützung bei der Vermarktung von lokalen Produkten. Damit werden gleichzeitig die Lebensbedingungen der lokalen Bevölkerung verbessert. Es wird erwartet, dass die Erfahrungen aus diesem Projekt auf andere Projekte zu Waldschutzgebieten übertragen werden können.

zuletzt aktualisiert: 02.12.2012 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Finanzielle Inklusion und Klimaschutzpolitik Initiative zum wechselseitigen Lernen (FICC) Global/Überregional 2021 Cross-cutting 1 349 432 €
(Zuschuss)
Support in the field of international climate protection and energy Global/Überregional 2021 Cross-cutting 480 659 €
(Zuschuss)
Technical and conceptual support in the field of international climate protection and urban development Global/Überregional 2021 Cross-cutting 844 183 €
(Zuschuss)
Technical and conceptual support in the field of international climate and environmental protection (focus on decarbonization and capacity building in Eastern Europe, Central Asia, Africa, Middle East) Global/Überregional 2021 Cross-cutting 286 639 €
(Zuschuss)
Global Innovation Lab for Climate Finance Global/Überregional 2021 Cross-cutting 250 063 €
(Zuschuss)
Technical and conceptual support in the field of international climate and environmental protection - focus on reporting and transparency as well as international cooperation in the context of G7 and G20 Global/Überregional 2021 Cross-cutting 428 897 €
(Zuschuss)
IKI Medium Grants (IMG) Programme Global/Überregional 2021 Cross-cutting 6 443 372 €
(Zuschuss)
Support projects NDC implementation and ambition raising in IKI partner countries Global/Überregional 2021 Cross-cutting 10 142 642 €
(Zuschuss)
Lenkung der Finanzströme in Einklang mit Art. 2.1.c des Paris Abkommens Global/Überregional 2021 Minderung 999 891 €
(Zuschuss)
Leitung der Dekade der Vereinten Nationen zur Wiederherstellung von Ökosystemen 2021-2030: Ein Multi-Partner-Treuhandfonds zur Mobilisierung globaler Maßnahmen Global/Überregional 2021 Cross-cutting 14 000 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste