Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Mexikanisch Deutsches NAMA-Programm

Mexiko, Mittel- und Südamerika, 2011

Eckdaten
Land/RegionMexiko, Mittel- und Südamerika
Ländereinordnung Upper Middle Income Country
Summe 7 000 000 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 7 000 000 €
Finanziert über (BMUB) Finanzierungsinstrument EKF (BMUB) (bilateral)
Jahr 2011 Projektzeitraum 2011 - 2015
Sektor Minderung
Rio Marker Minderung Rio Marker Anpassung
Projektträger Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
Projektpartner Ministerium für auswärtige Angelegenheiten
Ministerium für Umwelt und natürliche Ressourcen (SEMARNAT)
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit
Das Projekt hat zum Ziel, erste mexikanische NAMAs in den Schlüsselsektoren Neubau und Sanierung von Wohngebäuden, Energieeffizienz in Klein- und Mittelunternehmen (KMU) sowie im Frachtverkehr für eine breitenwirksame Umsetzung und internationale Kofinanzierung vorzubereiten. Die Projektpartner richten ein NAMA-Koordinationsbüro in Mexiko ein, um die lokalen Behörden effektiv beraten zu können. Das Projekt unterstützt die mexikanischen Partnerinstitutionen, wie beispielweise das Umwelt-, Energie- und Transportministerium sowie die nationale Wohnungskommission bei der Entwicklung von Konzepten und Finanzierungsmechanismen, beim Aufbau von Systemen für Monitoring, Berichterstattung und Verifizierung (MRV) sowie bei dem nötigen Ausbau der Fähigkeiten für die Umsetzung der NAMAs.

zuletzt aktualisiert: 09.04.2014 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Klima-Ökonomie: Verbindungsstelle für deutsch-chinesischen Klimadialog China 2009 Minderung 300 000 €
(Zuschuss)
Unternehmensnetzwerke für Klimaschutz und Energieeffizienz China 2009 Minderung 447 663 €
(Zuschuss)
Kohlenstoffmarkt im Neubaubereich in China China 2009 Minderung 1 302 660 €
(Zuschuss)
Klimaschutz und Elektromobilität China 2009 Minderung 3 645 861 €
(Zuschuss)
Energieeffizienzinvestitionen im industriellen Bereich in China China 2010 Minderung 432 026 €
(Zuschuss)
Low Carbon Development durch Energieeffizienzmaßnahmen in der Provinz Jiangsu China 2010 Minderung 3 000 000 €
(Zuschuss)
Klimaschutz durch Energieeffizienz in Gebäuden – Baselinestudie für Heizenergiebedarf China 2010 Minderung 2 000 000 €
(Zuschuss)
Transportation Demand Management in Peking China 2010 Minderung 2 000 000 €
(Zuschuss)
Deutsch-chinesische Klimapartnerschaft China 2011 Minderung 2 000 000 €
(Zuschuss)
Treibhausgas-Monitoring in China China 2011 Minderung 2 300 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste