Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Schutz von Bergwäldern

Tansania, Subsahara-Afrika, 2008

Eckdaten
Land/RegionTansania, Subsahara-Afrika
Ländereinordnung LDC, African Country, Lower Middle Income Country
Summe 2 171 210 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 2 171 210 €
Finanziert über BMUB Finanzierungsinstrument IKI (bilateral)
Jahr 2008 Projektzeitraum 2008 - 2010
Sektor Waldschutz (Minderung)
Projektträger Abteilung für Forsten und Bienenzucht; Ministerium für Tourismus in Tansania, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP)
Projektpartner Sokoine University of Agriculture
Forstwirtschaftliche Fakultät; CARE Tanzania; Tanzania Forest Conservation Group; Eastern Arc Management and Conservation Endowment Fund; World Agro-Forestry Centre
Nairobi
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit
Die Eastern Arc Mountains, eine Bergkette, die sich über Kenia und Tansania erstreckt, sind als globaler Biodiversitätshotspot anerkannt. Projektziel ist die Stärkung der Kapazitäten der von den tansanianischen Behörden eingerichteten Forstschutzeinheit. Im Rahmen des Projekts werden Schulungsmaßnahmen für Park Ranger in praktischen Fragen der Waldbewirtschaftung vor dem Hintergrund des Klimawandels angeboten. Darüber hinaus wird die logistische Ausstattung der für die Naturreservate zuständigen Einheiten erweitert, bestehende Gebäude werden renoviert und neue Büros gebaut. In den Naturreservaten werden Landbewirtschaftungsmethoden eingesetzt, die die Kohlenstoffsspeicherung fördern, sowie CO2-Messplots eingerichtet, um die Überwachung der Kohlenstoffsenken zu verbessern. Die in der Umgebung der Reservate lebenden Menschen werden eingeladen, an den Entscheidungsprozessen teilzunehmen und dabei unterstützt, ihre Abhängigkeit von den Waldressourcen zu verringern.

zuletzt aktualisiert: 02.12.2012 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Renaturierung und Rehabilitierung des Rwizi-Fluss-Systems, Phase 2 Uganda 2021 Anpassung 250 000 €
(Zuschuss)
Ernährungssicherung, Einkommensschaffung und Ressourcenschutz in Luuka, Phase 3 Uganda 2021 Anpassung 250 000 €
(Zuschuss)
Entwicklung von nachhaltigen Geschäftsmodellen für Aufforstung in Uganda Uganda 2021 Minderung 233 749 €
(Zuschuss)
Reslienzstärkung der Fischergemeinden im Mukono Distrikt am Viktoriasee, Uganda Uganda 2021 Anpassung 114 583 €
(Zuschuss)
Aufbau und Institutionalisierung einer Multi-Akteurs-Partnerschaftsplattform zur Verbesserung der Agrarwirtschaft für einen erhöhten Lebensstandard der Kleinbauern in der Teso-Region im Osten Ugandas. Uganda 2021 Anpassung 562 500 €
(Zuschuss)
Stärkung der Resilienz von Kleinbauerngemeinschaften durch Entwicklung von kooperativen Marktstrukturen Uganda 2021 Anpassung 144 525 €
(Zuschuss)
Verbesserte Lebensbedingungen für junge Menschen in ländlichen Gebieten Ostafrikas Uganda 2021 Anpassung 196 859 €
(Zuschuss)
Green Light Revolution: Wiederaufforstung, Nahrungsmittelsicherung, Weiterverarbeitung und Marketing für Kleinbauerngemeinden in Uganda Uganda 2021 Cross-cutting 105 779 €
(Zuschuss)
IKU - Gemeindebasierte Regenerierung und Konservierung fragiler Ökosysteme und Resilienzsteigerung der lokalen Bevölkerung gegenüber Auswirkungen des Klimawandels in der Region Teso, Ost-Uganda Uganda 2021 Cross-cutting 30 000 €
(Zuschuss)
IKU - Umsetzung und Replizierung von integrierten Strategien und Maßnahmen zur Klimaminderung und -anpassung im Rahmen eines integrierten Klima- und Entwicklungsprogramms in Ostafrika Uganda 2021 Cross-cutting 837 435 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste