Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Kreditprogramm Klimaschutz

China, Asien, 2008

Eckdaten
Land/RegionChina, Asien
Ländereinordnung Upper Middle Income Country
Summe 53 500 000 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 53 500 000 €
Finanziert über BMUB Finanzierungsinstrument IKI (bilateral)
Jahr 2008 Projektzeitraum 2008 - 2014
Sektor Minderung
Projektträger KfW Entwicklungsbank, Frankfurt am Main
Projektpartner Export-Import Bank of China
Beijing
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit
Der chinesische Energiemix wird von fossilen Energieträgern dominiert, was hohe CO2- und Schadstoffemissionen zur Folge hat. Der wachsende Energiebedarf Chinas führt dazu, dass die Nachfrage nicht mehr vollständig im eigenen Land gedeckt werden kann und zum Teil durch teure Importe aus dem Ausland gedeckt werden muss. Ziel des Kreditprogramms Klimaschutz ist es, chinesische Investitionen in erneuerbare Energien zu fördern und so einen signifikanten Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Dies soll durch die zweckgebundene Vergabe deutscher Mittel in Form von Krediten durch eine chinesische Partnerbank erfolgen. Nutznießer sind vor allem chinesische Industrieunternehmen, die zum Beispiel in Windparks investieren oder Abfälle zur Energiegewinnung verwenden.

zuletzt aktualisiert: 02.12.2012 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
MENA - Regionale Zusammenarbeit im Wassersektor (OSS) MENA landerübergreifend 2018 Anpassung 750 000 €
(Zuschuss)
Armutsorientiertes Wassermanagement zur Stärkung der Resilienz im ländlichen Raum Marokko 2018 Anpassung 3 000 000 €
(Zuschuss)
Erneuerbare Energien und nachhaltige Mobilität für zwei marokkanische Städte Marokko 2018 Minderung 6 000 000 €
(Zuschuss)
Verbesserung der energetischen Infrastruktur in der Region Souss Massa Marokko 2018 Minderung 5 000 000 €
(Zuschuss)
Unterstützung der marokkanischen Energiepolitik Marokko 2018 Minderung 4 000 000 €
(Zuschuss)
Verbesserung der Netz- und Systemintegration variabler erneuerbarer Energien Südafrika 2018 Anpassung 7 000 000 €
(Zuschuss)
Nachhaltige Bewirtschaftung von Wasserressourcen und landwirtschaftliche Wassernutzung Sambia 0 Anpassung 1 350 000 €
(Zuschuss)
Nachhaltiges Wasser- und Bodenmanagement zur Ernährungssicherung in katatrophengefährdeten Gebieten Burundi 2018 Anpassung 5 000 000 €
(Zuschuss)
Förderung von Inselnetzen zur ländlichen Elektrifizierung Uganda 2018 Minderung 1 500 000 €
(Zuschuss)
Programm zur Unterstützung der Komponenten Wald und Umwelt (PFE) Kamerun 2018 Anpassung 1 500 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste