Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Konzepte nachhaltiger Abfall- und Kreislaufwirtschaft

Global/Überregional, Global/Überregional, 2014

Eckdaten
Land/RegionGlobal/Überregional, Global/Überregional
Ländereinordnung Global/regional
Summe 1 000 000 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 500 000 €
Finanziert über BMZ Finanzierungsinstrument allgemeine FZ/TZ (bilateral)
Jahr 2014 Projektzeitraum 2014 - 2016
Sektor Minderung
Rio Marker Minderung 1 Rio Marker Anpassung 0
Projektträger Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

Ziel Technische, organisatorische und finanzielle Konzepte für eine nachhaltige Abfall- und Ressourcenwirtschaft werden von der nationalen und internationalen Fachdiskussion sowie von Vorhaben der Entwicklungszusammenarbeit aufgenommen.

Vorgehensweise Das Beratungsprojekt baut auf den Ergebnissen abgeschlossener und laufender Programme auf. Es vergleicht Erfahrungen der deutschen und internationalen Entwicklungszusammenarbeit und berücksichtigt dabei ökologische, soziale und ökonomische Aspekte der Abfallwirtschaft. Die GIZ fördert eine Kooperation mit der nationalen und internationalen Privatwirtschaft bei Ausbildung, Know-how-Transfer, Networking und bei der Erarbeitung von Strategien. Das Vorhaben fungiert als Wissensquelle, Vermittler und Berater.

zuletzt aktualisiert: 23.02.2016 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Netzwerk klimaresistenter Meeresschutzzonen in der Ostkaribik (ECMMAN) Mittel- und Südamerika landerübergreifend 2014 Waldschutz (Minderung) 500 000 €
(Zuschuss)
Nationale Wald-Monitoring- und Informationssysteme für einen transparenten REDD+-Prozess Global/Überregional 2013 Waldschutz (Minderung) 3 999 997 €
(Zuschuss)
Inspirieren, Unterstützen und Mobilisieren von Wald- und Landschaftsrestaurierung in wichtigen Ländern Global/Überregional 2012 Waldschutz (Minderung) 2 998 593 €
(Zuschuss)
Globales Frühwarnsystem für den Klimawandel - eine Fallstudie als Grundlage der Gestaltung des Systems Afrika länderübergreifend 2012 Anpassung 618 451 €
(Zuschuss)
Mitigation Momentum - Weiterentwicklung von NAMA-Vorschlägen in ausgewählten Ländern Global/Überregional 2012 Minderung 1 906 854 €
(Zuschuss)
Kartierung der Kohlenstoffspeicher und Erhalt durch Kohlenstoffzahlungen im Waldgürtel der DR Kongo + DR Kongo 2012 Waldschutz (Minderung) 6 050 000 €
(Zuschuss)
REDD+ Benefits: Gestaltung von armutsmindernden REDD+ Gewinn-Verteilungs-Systemen Global/Überregional 2012 Waldschutz (Minderung) 4 755 103 €
(Zuschuss)
Expertenstudie zur langfristigen Finanzierung für REDD+ Global/Überregional 2012 Waldschutz (Minderung) 84 162 €
(Zuschuss)
Pilotierung eines Nested-REDD+-Mechanismus für erfolgsbasierte Zahlungen auf nationaler, Provinz- und Projektebene in Kolumbien Kolumbien 2012 Waldschutz (Minderung) 1 453 568 €
(Zuschuss)
Schutz von Kohlenstoffspeichern und -senken in Feucht- und Schutzgebieten Panamas Panama 2012 Waldschutz (Minderung) 2 450 390 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste