Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Projekte Private Träger und Sozialstrukturträger (Überregional, Sektor Anpassung)

Global/Überregional, Global/Überregional, 2014

Eckdaten
Land/RegionGlobal/Überregional, Global/Überregional
Ländereinordnung Global/regional
Summe 5 101 486 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 2 550 743 €
Finanziert über BMZ Finanzierungsinstrument sonstige (bilateral)
Jahr 2014 Projektzeitraum k.A.
Sektor Anpassung
Rio Marker Minderung Rio Marker Anpassung
Projektträger Private Träger und Sozialstrukturträger (verschiedene)
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

Die zugesagte Klimafinanzierung wurde auf die folgenden Projekte verteilt:

  • Armutsminderung und nachhaltiger Schutz natürlicher Ressourcen in Südasien und Lateinamerika; BORDA; Überregional
  • Förderung gemeindebasierter institutioneller Strukturen zur Katastrophenvorsorge  in ausgewählten Ländern der Nahen und Mittleren Ostens; Deutsches Rotes Kreuz e.V.; Überregional
  • Projektbegleitende Maßnahmen zur Unterstützung der entwicklungspolitischen Wirkungen der Projekte der Partner des SEK e.V.; Sozial- und Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes; Überregional
  • Aus- und Fortbildung von Erwachsenenbildner/innen aus Entwicklungsländern (A+F); Dt. Volkshochschul-Verband (IIZ/DVV); Überregional
  • Die politische Ökonomie integrativen Wachstums; Deutsches Institut für Entwicklungspolitik; Überregional
  • Forschungs- und Beratungsvorhaben "Die Ökonomik der Land- und Bodendegradation - wissenschaftliche Unterstützung von entwicklungspolitischen Aktivitäten.“; Universität Bonn - Zentrum für Entwicklungsforschung  (ZEF); Überregional
  • Handlungsorientierte Fachdialoge auf dem Weg zu einem umsetzungstauglichen neuen Klimaabkommen; Deutsches Institut für Entwicklungspolitik; Überregional
  • Projekte von deutschen Nichtregierungsorganisationen im Rahmen der Sonderinitiative EineWelt ohne Hunger; Engagement Global gGmbH; Überregional
  • Forschungsvorhaben "Transparency, dynamics and impacts of large-scale land acquisitions (LSLA): Global and local evidence".; German Institute of Global and Area Studies; Überregional

zuletzt aktualisiert: 30.03.2016 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
PAC 2.0 Global/Überregional 2021 Minderung 1 254 673 €
(Zuschuss)
Protection of Indigenous Peoples in Isolation and First Contact (PIACI) in the Peruvian Amazon Peru 2021 Anpassung 50 000 €
(Zuschuss)
Series of events Sustainability Dialogue: Potential for using green hydrogen to improve climate targets Mexiko 2021 Minderung 7 000 €
(Zuschuss)
Polinaton: The pollinator marathon Mexiko 2021 Anpassung 14 500 €
(Zuschuss)
Reforestation and tree care in the Desierto de los Leones nature reserve Mexiko 2021 Anpassung 2 050 €
(Zuschuss)
Regional Dialogue to Address Human Mobility and Climate Change Adaption in the Eastern Carribean Mittel- und Südamerika landerübergreifend 2021 Cross-cutting 211 000 €
(Zuschuss)
Natural forest management with a focus on indigenous small forest owners Chile 2021 Anpassung 9 850 €
(Zuschuss)
National conservation program for the critically endangered Caribbean manatee in the Dominican Republic Brasilien 2021 Anpassung 50 000 €
(Zuschuss)
Brasil – Alemanha: Diálogos por um futuro sustentável Brasilien 2021 Cross-cutting 50 000 €
(Zuschuss)
Environmental Leaders training and consolidation of community socio-environmental projects Brasilien 2021 Anpassung 47 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste