Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Kreditprogramm Energieeffizienz

Philippinen, Asien, 2008

Eckdaten
Land/RegionPhilippinen, Asien
Ländereinordnung Lower Middle Income Country
Summe 11 950 000 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 11 950 000 €
Finanziert über BMUB Finanzierungsinstrument IKI (bilateral)
Jahr 2008 Projektzeitraum 2008 - 2012
Sektor Minderung
Projektträger KfW Entwicklungsbank, Frankfurt am Main
Projektpartner Land Bank of the Philippines (LBP)
Manila
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit
Oberziel des Programms ist es, durch zweckgebundene Kreditvergabe Investitionen in die Energieeffizienz der philippinischen Wirtschaft zu fördern und so den internationalen Klimaschutz zu unterstützen. Profitieren werden dabei selbständige Kreditnehmer sowie private und öffentliche Unternehmen. Konkret soll der Energieverbrauch und Ausstoß von Treibhausgasen bei den Endkreditnehmern signifikant gesenkt werden. Die neuartige Finanzierung durch langfristige Kredite leistet dabei einen wichtigen Beitrag zur Vertiefung des philippinischen Finanzsektors. Das Kreditprogramm leistet einen direkten Beitrag zur Minderung von Treibhausgasesmissionen. Darüber hinaus profitiert die philippinische Bevölkerung von den geringeren Umweltbelastungen, die sich aus geringerem Energieverbrauch und einer Erhöhung der Energieeffizienz in Folge der Investitionen ergeben.

zuletzt aktualisiert: 02.12.2012 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Ökosystembasierte Anpassung an der Nord-Zentral Küste Vietnams: Wiederherstellung und Co-Management degradierter Dünen und Mangroven Vietnam 2021 Anpassung 692 587 €
(Zuschuss)
Unterstützung des nationalen Fonds für Energieeffizienz und der klimafreundlichen Reformagenda (S2I) in der Ukraine Ukraine 2021 Minderung 3 300 000 €
(Zuschuss)
Resilienz philippinischer Gemeinschaft gegenüber den Auswirkungen des Klimawandels verbessern Philippinen 2021 Anpassung 5 500 000 €
(Zuschuss)
MENALINKS: Ambitionierter Erneuerbaren-Ausbau und effiziente Sektorkopplung in der MENA Region - Vorbereitungsphase MENA landerübergreifend 2021 Minderung 735 047 €
(Zuschuss)
Green Energy Center in Iran (GECI) – Enabling climate mitigation through capacity development Iran 2021 Minderung 300 000 €
(Zuschuss)
Deutsch-Chinesische Umweltpartnerschaft China 2021 Minderung 42 450 €
(Zuschuss)
Entwicklung ökosystembasierter Lösungen für das Management der Biodiversitätslandschaft in Bhutan Bhutan 2021 Cross-cutting 3 687 239 €
(Zuschuss)
Saubere, bezahlbare und sichere Energie für Südostasien (CASE) Asien länderübergreifend 2021 Minderung 35 227 €
(Zuschuss)
Reducing Maritime Transport Emissions in East and Southeast Asian Countries - Preparation Phase Asien länderübergreifend 2021 Minderung 385 697 €
(Zuschuss)
Orientierung der Infrastrukturinvestitionen an den Zielen des Pariser Abkommens und der Agenda 2030 in Zentral- und Südostasien (SIPA) Europa, Kaukasus, Zentralasien länderübergreifend 2021 Minderung 19 677 943 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste