Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Kreditprogramm Energieeffizienz

Philippinen, Asien, 2008

Eckdaten
Land/RegionPhilippinen, Asien
Ländereinordnung Lower Middle Income Country
Summe 11 950 000 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 11 950 000 €
Finanziert über BMUB Finanzierungsinstrument IKI (bilateral)
Jahr 2008 Projektzeitraum 2008 - 2012
Sektor Minderung
Projektträger KfW Entwicklungsbank, Frankfurt am Main
Projektpartner Land Bank of the Philippines (LBP)
Manila
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit
Oberziel des Programms ist es, durch zweckgebundene Kreditvergabe Investitionen in die Energieeffizienz der philippinischen Wirtschaft zu fördern und so den internationalen Klimaschutz zu unterstützen. Profitieren werden dabei selbständige Kreditnehmer sowie private und öffentliche Unternehmen. Konkret soll der Energieverbrauch und Ausstoß von Treibhausgasen bei den Endkreditnehmern signifikant gesenkt werden. Die neuartige Finanzierung durch langfristige Kredite leistet dabei einen wichtigen Beitrag zur Vertiefung des philippinischen Finanzsektors. Das Kreditprogramm leistet einen direkten Beitrag zur Minderung von Treibhausgasesmissionen. Darüber hinaus profitiert die philippinische Bevölkerung von den geringeren Umweltbelastungen, die sich aus geringerem Energieverbrauch und einer Erhöhung der Energieeffizienz in Folge der Investitionen ergeben.

zuletzt aktualisiert: 02.12.2012 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Innovationsregionen für eine gerechte Energiewende Asien länderübergreifend 2021 Minderung 598 258 €
(Zuschuss)
Regional mechanisms for the low-carbon, climate-resilient transformation of the energy-water-land Nexus in Central Asia - scoping misson Europa, Kaukasus, Zentralasien länderübergreifend 2021 Cross-cutting 298 219 €
(Zuschuss)
Beschleunigung der Anpassung in Asien Asien länderübergreifend 2021 Anpassung 499 675 €
(Zuschuss)
Western Pacific Sustainable Peatland Management (SAGU) Programme Asien länderübergreifend 2021 Anpassung 877 985 €
(Zuschuss)
Central Asian Desert Initiative (CADI) - Schutz und angepasste Nutzung winterkalter Wüsten in Zentralasien Europa, Kaukasus, Zentralasien länderübergreifend 2021 Cross-cutting 33 363 €
(Zuschuss)
Tunesian Solar Plan: PV Project Tozeur Tunesien 2021 Minderung 65 995 €
(Zuschuss)
Sicherung wichtiger Biodiversitäts-, Kohlenstoff- und Wasserspeicher in den Mooren des Kongobeckens durch die Ermöglichung evidenzbasierter Entscheidungsfindung und guter Regierungsführung DR Kongo 2021 Minderung 14 785 448 €
(Zuschuss)
Strengthening the capacity of the African Group of Negotiators on Climate Change (AGN) to represent member states in the climate change negotiations and inform the decisions of the African Ministerial Conference on the Environment (AMCEN) Afrika länderübergreifend 2021 Cross-cutting 900 000 €
(Zuschuss)
Upscaling von gemeindebasierten Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel für die Existenzsicherung und den Ökosystemschutz im südlichen Afrika (CBA-SCALE Southern Africa+) Afrika länderübergreifend 2021 Anpassung 602 819 €
(Zuschuss)
Aligning Financial Flows with the Paris Agreement in Africa Afrika länderübergreifend 2021 Cross-cutting 997 399 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste