Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Herausforderung Klimawandel in Mikronesien

Asien länderübergreifend, Asien, 2008

Eckdaten
Land/RegionAsien länderübergreifend, Asien
Ländereinordnung Global/regional
Summe 1 551 738 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 1 551 738 €
Finanziert über BMUB Finanzierungsinstrument IKI (bilateral)
Jahr 2008 Projektzeitraum 2008 - 2010
Sektor Anpassung
Projektträger Micronesia Conservation Trust
Projektpartner Palau: Palau Conservation Society; lokale Gemeinschaften; Provinzregierungen von Kayangel und Ngarchelong. Föderierte Staaten von Mikronesien: Gouverneure; Environment Landowners Association; Chuuk Conservation Socierty; Kosrae Conservation and Safety Organisation Marshallinseln: Behörde für Meeresressourcen; Behörde für Nationalen Umweltschutz
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit
Das Projekt unterstützt die Umsetzung der "Micronesia Challenge" durch die Ausweisung von Schutzgebieten, um etwas gegen die vier vom IPCC beschriebenen Bedrohungsszenarien zu tun. Dafür wurden Zielgebiete identifiziert, wie der Yela Swamp Forest in den Föderierten Staaten von Mikronesien, der durch den Rückgang der Küste und die voranschreitende Landentwicklung bedroht ist, die Northern Reefs von Palau, die von der Korallenbleiche betroffen sind, die Insel der Woja auf dem Majuro Atoll, der auf Grund von schlecht geplanter Wasserbewirtschaftung eine Trinkwasserknappheit droht. Die Schutzmaßnahmen basieren auf Vereinbarungen mit den lokalen Stakeholdern. Das Projekt soll den Gemeinschaften den Besitz und die Kontrolle ihrer Ressourcen sichern. Zudem erhalten lokale Institutionen, die diese Maßnahmen durchführen und sich für die nachhaltige sozio-ökonomische Entwicklung in der Region einsetzen, rechtliche Unterstützung. Das Projekt ist in hohem Maße übertragbar und kann in der gesamten mikronesischen Region repliziert werden.

zuletzt aktualisiert: 02.12.2012 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Beitrag zur Nahrungsmittelsicherheit für kleinbäuerliche Familien sowie zu Ausbildungsmöglichkeiten für Jugendliche in der Diözese Sumbawanga Tansania 2021 Minderung 136 500 €
(Zuschuss)
Wirtschaftliche Stärkung von Frauen und Jugendlichen in Makete, Phase 2 Tansania 2021 Anpassung 175 000 €
(Zuschuss)
Integriertes ländliches Entwicklungsprogramm, Phase 1 Tansania 2021 Anpassung 150 000 €
(Zuschuss)
Klimaresiliente und nachhaltige Entwicklung für Flüchtlinge und die einheimische Bevölkerung mit specific needs in der Region Kigoma, Tansania Tansania 2021 Anpassung 741 944 €
(Zuschuss)
Forest Landscape Restoration (FLR) in Ostafrika - Politischer Rahmen und Modell-Maßnahmen zur erfolgreichen Implementierung nationaler FLR Strategien Tansania 2021 Cross-cutting 61 464 €
(Zuschuss)
Förderung von Wassersicherheit und Klimaresilienz in städtischen Gebieten Tansania 2021 Cross-cutting 700 000 €
(Zuschuss)
Wassersicherheit und Klimaresilienz in städtischen Gebieten in Tansania Tansania 2021 Cross-cutting 3 000 000 €
(Zuschuss)
Verbesserung der Lebensbedingungen von armen Dorfgemeinschaften Swasiland 2021 Anpassung 62 500 €
(Zuschuss)
Verbesserung der Ernährungssicherung und der Wasserversorgung in unterversorgten periurbanen Gemeinden der Stadt Wau Südsudan 2021 Anpassung 500 000 €
(Zuschuss)
Klimaresiliente Landwirtschaft & Erneuerbare Energielösungen zur nachhaltigen Stärkung der wirtschaftlichen Lebensgrundlagen der Agro-Pastoralen Bevölkerung im Bundesstaat Upper Nile/Südsudan - JPA Südsudan 2021 Cross-cutting 1 715 857 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste