Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

private Träger und Sozialstrukturträger (Region Afrika, Sektor Anpassung)

Afrika länderübergreifend, Subsahara-Afrika, 2016

Eckdaten
Land/RegionAfrika länderübergreifend, Subsahara-Afrika
Ländereinordnung African Country, Global/regional
Summe 27 509 389 € (Zuschuss) davon „Klima“-Anteil 14 529 694 €
Finanziert über BMZ Finanzierungsinstrument sonstige (bilateral)
Jahr 2016 Projektzeitraum k.A.
Sektor Anpassung
Rio Marker Minderung Rio Marker Anpassung
Projektträger Private Träger und Sozialstrukturträger (verschiedene)
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit
Die zugesagte Klimafinanzierung wurde auf die folgenden Projekte verteilt:   Private Träger:
  • Armutsbekämpfung und Ernährungssicherung für junge Menschen und Frauen in ländlicher Region Kameruns, Engagement Global gGmbH
  • Capacity Development im Wassersektor: Berufliche Ausbildung und nachhaltiges Wasser- und Abwassermanagement am Namibian Institute for Mining and Technology (NIMT), Namibia, Engagement Global gGmbH
  • Einkommenssicherheit durch Kaffeeanbau, DR Kongo, Solidaritätsdienst-International e.V.
  • Ernährungssicherung durch Anpassung an den Klimawandel in fünf Anrainergemeinden des Kibira National Parks, Burundi, ADRA Deutschland e. V
  • Ernährungssicherung und Erhalt der Umwelt Burkina Faso, Terra-Verde e.V.
  • Errichtung einer Solaranlage an einer Berufsschule zur Reduzierung der laufenden Betriebskosten, um die Stabilität der Einrichtung zu fördern und zukünftig weiteres Wachstum zu ermöglichen, Tansania, Engagement Global gGmbHFörderung einer selbstbestimmten und nachhaltigen Lebensführung in den ländlichen Gebieten in KwaZulu/ Natal / Südafrika, INTERN.LANDVOLKDIENST D. KATHOL.LANDVOLKBEWEGUNG, DEUTSCHLAND E.V.
  • Förderung nachhaltiger kleinbäuerlicher Subsistenzproduktion und Wassernutzung zur Ernährungssicherung, Burundi, Oxfam Deutschland e.V.
  • Gemeinschaftlich Verwantwortung tragen - nachhaltige Entwicklung von Landnutzung, Viehaltung und ländlicher Lebensgrundlage in Chimanimani, Simbabwe, Weltfriedensdienst
  • Ländliches Entwicklungsprogramm für die Armutsbekämpfung, Uganda, INTERN.LANDVOLKDIENST D. KATHOL.LANDVOLKBEWEGUNG, DEUTSCHLAND E.V.
  • Langfr. Stärkung der Resilienz, Minderung von Konflikten und Stärkung der Existenzgrundlagen von Flüchtlingen, Rückkehrern und ans. Bevölkerung, Demokr. Rep. Kongo, Deutsche Welthungerhilfe e. V. - DWHH
  • Nachhaltige Ernährungssicherung durch ein integriertes ländliches Entwicklungs- und Vermarktungsprojekt für Kleinbauern im Lower Centenary District, Mashonaland Central Province, Simbabwe, Engagement Global gGmbH
  • Rehabilitierung landwirtschaftlicher Entwicklungszentren in der Zentralafrikanischen Republik, Deutsche Welthungerhilfe e. V. - DWHH
  • Stärkung der Klimaresilienz und Verbesserung der Ernährungssituation von kleinbäuerlichen Haushalten in den Distrikten Nyagatare, Nyamagabe und Muhanga, Ruanda, Engagement Global gGmbH
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Kakaoproduktion und Verbesserung der Einkommenssituation der Kakaoproduzenten in Westafrika, SÜDWIND-Institut für eine gerechte Weltwirtschaft
  • Stärkung der Widerstandsfähigkeit pastoralen Bevölkerungsgruppen im Umgang mit Dürrerisiken und deren Bewältigung, Kenia, Engagement Global gGmbH
  • Stärkung kleinbäuerlicher Familienbetriebe durch Förderung der genossenschaftlichen Biobaumwollerzeugung und der Ernährungssouveränität, Kenia, INTERN.LANDVOLKDIENST D. KATHOL.LANDVOLKBEWEGUNG, DEUTSCHLAND E.V.
  • Verbesserung der Lebensbedingungen der ländlichen Bevölkerung der Randzonen des kommunalen Schutzgebietes Guassa Menz, Äthiopien, KUEBEL STIFTUNG BENSHEIM BERGSTR.
  • Verbesserung örtlicher Infrastruktur im Bereich Bildung, Gesundheit und Ernährung, Mali, MALI-Hilfe e.V.
  • Wasserversorgung für Njia Panda, District Moshi Rural, Region Kilimanjaro, Tansania, AKO - Aktionskreis Ostafrika e.V.
  • Wiederaufbau und Stärkung der Resilienz in Norduganda (Nordwesten, Grenzdistrikte Arua und Adjumani), Uganda, Deutsche Welthungerhilfe e. V. - DWHH
Sozialstrukturträger:
  • Förderung der Jugend- und Erwachsenenbildung in Afrika, DT.VOLKSHOCHSCHULVERBAND E.V. (IIZ/DVV)
  • Regionalprojekt Afrika- Sanitäre Grundversorgung verbessern, lebenswerte und inklusive Städte gestalten, Afrika, BORDA,BREMER ARB.GEM.UEBERSEEFOR.U.ENTW.
  • Lernzentrum für Kleinbäuerinnen in Äthiopien- Modulares Lernzentrum Beehive Hub, Äthiopien, DT.VOLKSHOCHSCHULVERBAND E.V. (IIZ/DVV)
  • Anpassung an den Klimawandel und Ernährungssicherheit in der Diözese San, Mali, DT.CARITASVERBAND-DCVFREIBURG
  • Förderung nachhaltiger Ernährungssicherung in städtischen und ländlichen Gebieten Malis, BORDA,BREMER ARB.GEM.UEBERSEEFOR.U.ENTW.
  • Potentiale armer Menschen nutzen und entwickeln- Bekämpfung von Einkommensarmut durch Sozialstruktur in Nigeria, SOZIAL-U.ENTWICKLUNGSH. D. KOLPINGWERKES
  • Ernährungssicherung durch nachhaltige Steigerung der kleinbäuerlichen Produktivität in den Regionen Aného and Kara, Togo, SOZIAL-U.ENTWICKLUNGSH. D. KOLPINGWERKES
  • Unterstützung der landwirtschaftlichen Produktion von Frauen und derer Familien in den Präfekturen Avé und Zio in der Region Maritime, Togo, DEUTSCHES ROTES KREUZ E.V.BONN
  • Unterstützung ländlicher Gemeinden in der Katastrophenvorsorge für extreme Naturereignisse in Mosambik, DEUTSCHES ROTES KREUZ E.V.BONN
  • Verbesserung der Ernährungssicherheit und Stärkung der Resilienz für besonders verwundbare Haushalte sowie vertriebene und rückkehrende Familien, Südsudan, DT.CARITASVERBAND-DCVFREIBURG
  • Verbesserung der Lebenssituation von Kleinbauern im Norden von Madagaskar mit dynamischem Agroforst, Madagascar, Engagement Global gGmbH
  • Förderung der Jugend- und Erwachsenenbildung in Afrika und Information und Kommunikation für Erwachsenenbildung und Entwicklung, Afrika, DT.VOLKSHOCHSCHULVERBAND E.V. (IIZ/DVV)                      

zuletzt aktualisiert: 05.07.2019 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Aus- und Weiterbildung für die Netzintegration Erneuerbarer Energien in die Elektrizitätsversorgung (MENA-Region) MENA landerübergreifend 2010 Emissionsminderung 1 768 982 €
Solaratlas für das Mittelmeer MENA landerübergreifend 2010 Emissionsminderung 1 454 000 €
Dokumentarfilm: Energieeffizienz in Gebäuden MENA landerübergreifend 2008 Emissionsminderung 398 624 €
SolarChill: Solarbetriebene Kühlgeräten in Gebieten ohne Stromversorgung Afrika länderübergreifend 2008 Emissionsminderung 2 058 382 €
Ausbildung von lokalen Gold Standard–Experten Malediven 2008 Emissionsminderung 984 094 €
Trinationales Waldschutzgebiet Afrika länderübergreifend 2008 Waldschutz/REDD+ 1 451 243 €
CDM-Projekt zur ländlichen Elektrifizierung Burkina Faso 2008 Emissionsminderung 842 691 €
Schutz des Ngiri-Dreiecks DR Kongo 2008 Waldschutz/REDD+ 1 096 388 €
Nachhaltige Energie- und Wasserversorgung für die Universität Accra Ghana 2008 Emissionsminderung 1 356 425 €
Umrüstung von Klimaanlagen in öffentlichen Gebäuden auf natürliche Kältemittel Mauritius 2008 Emissionsminderung 1 243 555 €

<< zurück zur Liste