Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

EZE (Region Afrika, Sektor Anpassung/Biodiversität)

Afrika länderübergreifend, Subsahara-Afrika, 2016

Eckdaten
Land/RegionAfrika länderübergreifend, Subsahara-Afrika
Ländereinordnung African Country, Global/regional
Summe 4 090 000 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 2 045 000 €
Finanziert über BMZ Finanzierungsinstrument sonstige (bilateral)
Jahr 2016 Projektzeitraum k.A.
Sektor keine Angabe
Rio Marker Minderung Rio Marker Anpassung
Projektträger Evangelische Zentralstelle für Entwicklung (EZE)
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
X Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit
Die zugesagte Klimafinanzierung wurde auf die folgenden Projekte verteilt:
  • Regionale Initiative zu Saatgutsouveränität und traditionellem Wissen, Afrika na (nur EL)
  • Ernährungssicherung durch standortgerechte Landwirtschaft, Äthiopien
  • Saatgutvermehrung und Lobby und Advocacy für das Recht auf natives Saatgut in Mosambik
  • Förderung der Saatgut-Souveränität zur Ernährungs- und Einkommenssicherung von Kleinbauern in Simbabwe
  • Nachhaltige Ressourcennutzung durch Kleinschürfer*innen in Karamoja und Fischerfamilien am Viktoriasee, Uganda

zuletzt aktualisiert: 08.07.2019 | Edit