Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Indigenen Waldschutz durch die Implementierung von Technischen Gemeindewaldmanagementeinheiten in der Region Ucayali stärken

Peru, Mittel- und Südamerika, 2019

Eckdaten
Land/RegionPeru, Mittel- und Südamerika
Ländereinordnung Upper Middle Income Country
Summe 2 018 694 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 2 018 694 €
Finanziert über BMU Finanzierungsinstrument IKI (bilateral)
Jahr 2019 Projektzeitraum k.A.
Sektor Minderung
Rio Marker Minderung 2 Rio Marker Anpassung 0
Projektträger Environmental Law and Natural Resources (DAR)
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
X Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

In der Ucayali-Region liegt Perus zweitgrößtes Waldgebiet. Gleichzeitig verzeichnet sie höchsten Entwaldungsraten des Landes. Ein neues Forst- und Waldschutzgesetz sieht die Einrichtung von Indigenen Technischen Forstverwaltungseinheiten (UTMFC) zum Schutz der Wälder vor. Die Einführung der UTMFC erfolgt durch die nationale Forstbehörde (SERFOR) und die regionale Forstbehörde von Ucayali (GOREU) in Zusammenarbeit mit der Organisation der indigenen Bevölkerung von Ucayali (ORAU). Das Projekt fördert die Zusammenarbeit der beteiligten Partner und verbessert so die Arbeit der UTMFC. Zudem unterstützt es die GOREU bei der Aufstellung von zwei UTMFC-Einheiten. Das Vorhaben hilft zudem der SERFOR in der Organisation eines interkulturellen Trainings für das indigene Waldmanagement in der Ucayali-Region und der ORAU beim Monitoring zur Verhinderung illegaler Waldnutzung. So trägt es zur Umsetzung von REDD+ und MRV für indigene Völker Amazoniens bei und verbessert die nachhaltige Waldbewirtschaftung.

https://www.international-climate-initiative.com/de/details/project/indigenen-waldschutz-durch-die-implementierung-von-technischen-gemeindewaldmanagementeinheiten-in-der-region-ucayali-staerken-19_III_102-3044?iki_lang=de (aufgerufen am 13.02.2021)

zuletzt aktualisiert: 20.04.2021 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Global Facility for Disaster Risk Reduction and Recovery Multi-Donor Trust Fund for Supporting Disaster and Climate Resilience in Developing Countries Global/Überregional 2019 Anpassung 1 600 000 €
(Zuschuss)
Hochwasserschutz und Entwässerung mittelgroßer Küstenstädte Vietnams Vietnam 2019 Waldschutz (Anpassung) 4 293 €
(Zuschuss)
Auszahlungen für 'Regional Science Service Centres on Climate Change and Adaptive Land Management' Afrika länderübergreifend 2019 Anpassung 7 111 942 €
(Zuschuss)
The Climate Change : The Ugly Truth: What We Can Do About It! Trinidad and Tobago 2019 Cross-cutting 2 600 €
(Zuschuss)
Out to Sea? The Plastic Garbage Project Uruguay 2019 Cross-cutting 1 000 000 €
(Zuschuss)
EZE (Region: MENA, Sektor: Cross-Cutting) MENA landerübergreifend 2019 Cross-cutting 1 440 000 €
(Zuschuss)
EZE (Region: MENA, Sektor: Anpassung) MENA landerübergreifend 2019 Anpassung 725 000 €
(Zuschuss)
EZE (Region: MENA, Sektor: Minderung) MENA landerübergreifend 2019 Minderung 230 000 €
(Zuschuss)
EZE (Region: Europa/Kaukasus/Zentralasien, Sektor: Anpassung) Europa, Kaukasus, Zentralasien länderübergreifend 2019 Anpassung 440 000 €
(Zuschuss)
EZE (Region: Afrika, Sektor: Cross-Cutting/Biodiv) Afrika länderübergreifend 2019 Cross-cutting 346 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste