Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Unterstützung von Fischerei abhängigen Gemeinden zur Implementierung von Ökosystembasierten Anpassungsmaßnahmen durch verbessertes Management der Küstenfischerei zur Nahrungs- und Einkommenssicherung

Global/Überregional, Global/Überregional, 2019

Eckdaten
Land/RegionGlobal/Überregional, Global/Überregional
Ländereinordnung Global/regional
Summe 5 476 382 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 5 476 382 €
Finanziert über BMU Finanzierungsinstrument IKI (bilateral)
Jahr 2019 Projektzeitraum k.A.
Sektor Waldschutz (Anpassung)
Rio Marker Minderung 0 Rio Marker Anpassung 2
Projektträger Rare Inc.
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
X Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

Gesunde Küstenökosysteme sind entscheidend für die ökologische, soziale und wirtschaftliche Resilienz lokaler Gemeinden. Um diese Ökosysteme zu erhalten, müssen kleine Fischereibetriebe nachhaltiges Management und Klimaanpas-sungsplanung betreiben. In fünf Zielländern trägt das Projekt zu Resilienz der Küs-tenökosysteme und Schaffung von Lebensräumen bei. Kleinfischer werden dazu befähigt, ökosystembasierte Anpassungsmaßnahmen zu erkennen und zu nutzen. Multiplikatoren in den Gemeinden werden zu verhaltensbasierten und technischen Ansätzen weitergebildet, um diese Kompetenzen zu erhalten und weiterzugeben. Im Rahmen des Corona-Response-Pakets werden die Erfahrungen von klimaresili-enten Kleinstunternehmen auf den Philippinen und in Indonesien genutzt, um wirtschaftliche Stimuli und politische Rahmenbedingungen nachhaltig zu gestal-ten. In Partnernetzwerken werden Lösungsansätze in andere Gemeinden, relevante nationale Strategien und internationale Prozesse weitergetragen.

https://www.international-climate-initiative.com/de/details/project/unterstuetzung-von-fischerei-abhaengigen-gemeinden-zur-implementierung-von-kosystembasierten-anpassungsmassnahmen-durch-verbessertes-management-der-kuestenfischerei-zur-nahrungs-und-einkommenssicherung-19_II_162-3015?iki_lang=de (aufgerufen am 13.02.2021)

zuletzt aktualisiert: 22.04.2021 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Global Facility for Disaster Risk Reduction and Recovery Multi-Donor Trust Fund for Supporting Disaster and Climate Resilience in Developing Countries Global/Überregional 2019 Anpassung 1 600 000 €
(Zuschuss)
Hochwasserschutz und Entwässerung mittelgroßer Küstenstädte Vietnams Vietnam 2019 Waldschutz (Anpassung) 4 293 €
(Zuschuss)
Auszahlungen für 'Regional Science Service Centres on Climate Change and Adaptive Land Management' Afrika länderübergreifend 2019 Anpassung 7 111 942 €
(Zuschuss)
The Climate Change : The Ugly Truth: What We Can Do About It! Trinidad and Tobago 2019 Cross-cutting 2 600 €
(Zuschuss)
Out to Sea? The Plastic Garbage Project Uruguay 2019 Cross-cutting 1 000 000 €
(Zuschuss)
EZE (Region: MENA, Sektor: Cross-Cutting) MENA landerübergreifend 2019 Cross-cutting 1 440 000 €
(Zuschuss)
EZE (Region: MENA, Sektor: Anpassung) MENA landerübergreifend 2019 Anpassung 725 000 €
(Zuschuss)
EZE (Region: MENA, Sektor: Minderung) MENA landerübergreifend 2019 Minderung 230 000 €
(Zuschuss)
EZE (Region: Europa/Kaukasus/Zentralasien, Sektor: Anpassung) Europa, Kaukasus, Zentralasien länderübergreifend 2019 Anpassung 440 000 €
(Zuschuss)
EZE (Region: Afrika, Sektor: Cross-Cutting/Biodiv) Afrika länderübergreifend 2019 Cross-cutting 346 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste