Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Seed Capital Assistance Facility: Erschließung privater Finanzmittel für die Wiederherstellung von Wald und Landschaft (SCAF-FLR)

Global/Überregional, Global/Überregional, 2019

Eckdaten
Land/RegionGlobal/Überregional, Global/Überregional
Ländereinordnung Global/regional
Summe 20 000 000 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 20 000 000 €
Finanziert über BMU Finanzierungsinstrument IKI (bilateral)
Jahr 2019 Projektzeitraum k.A.
Sektor Cross-cutting
Rio Marker Minderung 1 Rio Marker Anpassung 1
Projektträger Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP), Paris
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

Das Projekt mobilisiert private Investitionen in die Wiederherstellung von Waldlandschaften in Entwicklungsländern, indem es eine „Restoration Seed Capital Facility“ einrichtet, die die Vorinvestitionskosten mit Fondsmanagern oder Anlageberatern kofinanziert. Dieses Modell, das rückzahlbare und nicht rückzahlbare Zuschüsse kombiniert, stellt eine effiziente Nutzung der öffentlichen Mittel sicher und bindet privates Kapital wirksam ein. Neben Fondsmanager, Investoren und Projektanbietern profitieren lokale Gemeinschaften sowie nationale und lokale Regierungen indirekt von den Projektergebnissen, da diese die Umsetzung der „Bonn Challenge“, die Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels und seiner Eindämmung, der Erhaltung der biologischen Vielfalt und der nachhaltigen Lebensgrundlagen unterstützt. Das Projekt nutzt seine Erkenntnisse, um weitere Investitionen in die Wiederherstellung zu begünstigen, indem es sich an Finanzinstitutionen, NGOs, Regierungen und andere Interessengruppen wendet.

https://www.international-climate-initiative.com/de/details/project/seed-capital-assistance-facility-erschliessung-privater-finanzmittel-fuer-die-wiederherstellung-von-wald-und-landschaft-scafflr-19_III_111-3113?iki_lang=de (aufgerufen am 14.02.2021)

zuletzt aktualisiert: 22.04.2021 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Projekte Private Träger (Region: Europa/Kaukasus/Zentralasien, Sektor: Anpassung) Europa, Kaukasus, Zentralasien länderübergreifend 2019 Anpassung 146 394 €
(Zuschuss)
Projekte Private Träger (Region: Europa/Kaukasus/Zentralasien, Sektor: Cross-Cutting) Europa, Kaukasus, Zentralasien länderübergreifend 2019 Cross-cutting 299 998 €
(Zuschuss)
Private Träger (Region Afrika, Sektor Anpassung/Biodiv) Afrika länderübergreifend 2019 Waldschutz (Anpassung) 1 000 000 €
(Zuschuss)
DEG mobilisierte öffentliche Klimafinanzierung Mittel- und Südamerika landerübergreifend 2017 Minderung 22 253 000 €
(Beteiligung)
DEG mobilisierte öffentliche Klimafinanzierung Global/Überregional 2017 Minderung 34 592 000 €
(Beteiligung)
DEG mobilisierte öffentliche Klimafinanzierung Mittel- und Südamerika landerübergreifend 2017 Minderung 533 539 000 €
(Zinssubventionen)
DEG mobilisierte öffentliche Klimafinanzierung Asien länderübergreifend 2017 Minderung 13 957 000 €
(Beteiligung)
DEG mobilisierte öffentliche Klimafinanzierung Asien länderübergreifend 2017 Minderung 623 231 000 €
(nicht-konzessionäres Darlehen)
DEG mobilisierte öffentliche Klimafinanzierung Afrika länderübergreifend 2017 Minderung 11 929 000 €
(nicht-konzessionäres Darlehen)
DEG mobilisierte öffentliche Klimafinanzierung Afrika länderübergreifend 2017 Minderung 53 750 000 €
(Beteiligung)

<< zurück zur Liste