Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

China energy trends of the future

China, Asien, 2018

Eckdaten
Land/RegionChina, Asien
Ländereinordnung Upper Middle Income Country
Summe -
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 11 264 €
Finanziert über BMWi Finanzierungsinstrument sonstige (bilateral)
Jahr 2018 Projektzeitraum k.A.
Sektor Minderung
Rio Marker Minderung Rio Marker Anpassung
Projektträger Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

zuletzt aktualisiert: 30.03.2021 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Bewältigung der Corona-Folgen: Ideen für Green Recovery (DABIO) Mittel- und Südamerika landerübergreifend 2020 Cross-cutting 5 500 000 €
(Zuschuss)
Nachhaltige urbane Mobilität in Sekundärstädten Peru 2020 Minderung 1 800 000 €
(Zuschuss)
Beitrag zu den Umweltzielen Perus, ProAmbiente II Peru 2020 Cross-cutting 2 000 000 €
(Zuschuss)
Klimafreundliche öffentliche Dienstleistungen in ausgewählten Städten Peru 2020 Cross-cutting 5 000 000 €
(Zuschuss)
Umsetzungsorientiertes Umwelt- und Forstmanagement (ProAmbiente) Peru 2020 Cross-cutting 8 000 000 €
(Zuschuss)
Kreislaufwirtschaft für klimafreundliche Stadtentwicklung Peru 2020 Minderung 3 000 000 €
(Zuschuss)
Unterstützung der Umsetzung der Stadtverkehrspolitik in ausgewählten Städten Peru 2020 Minderung 3 200 000 €
(Zuschuss)
Multisektorales Wasserressourcenmanagement im Einzugsgebiet des Mantaroflusses (ProGIRH) Peru 2020 Anpassung 5 000 000 €
(Zuschuss)
Qualifizierungsoffensive für klimafreundliche städtische Dienstleistungen Peru 2020 Cross-cutting 5 000 000 €
(Zuschuss)
Förderung der Kreislaufwirtschaft durch Qualitätsinfrastruktur Mittel- und Südamerika landerübergreifend 2020 Minderung 150 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste