Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Länderübergreifender Dialog Eco-Cities

Kasachstan, Ost- und Südosteuropa, Kaukasus, Zentralasien, 2018

Eckdaten
Land/RegionKasachstan, Ost- und Südosteuropa, Kaukasus, Zentralasien
Ländereinordnung Upper Middle Income Country
Summe -
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 210 330 €
Finanziert über BMWi Finanzierungsinstrument sonstige (bilateral)
Jahr 2018 Projektzeitraum k.A.
Sektor Minderung
Rio Marker Minderung Rio Marker Anpassung
Projektträger Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

zuletzt aktualisiert: 30.03.2021 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
REN@EARTH - Know-How Transfer für die Nutzung Erneuerbarer Energien Costa Rica 2011 Minderung 972 474 €
(Zuschuss)
Führungskräftefortbildung im Bereich Umwelt und Klima China 2009 Minderung 823 824 €
(Zuschuss)
Klima-Ökonomie: Verbindungsstelle für deutsch-chinesischen Klimadialog China 2009 Minderung 300 000 €
(Zuschuss)
Unternehmensnetzwerke für Klimaschutz und Energieeffizienz China 2009 Minderung 447 663 €
(Zuschuss)
Kohlenstoffmarkt im Neubaubereich in China China 2009 Minderung 1 302 660 €
(Zuschuss)
Klimaschutz und Elektromobilität China 2009 Minderung 3 645 861 €
(Zuschuss)
Energieeffizienzinvestitionen im industriellen Bereich in China China 2010 Minderung 432 026 €
(Zuschuss)
Low Carbon Development durch Energieeffizienzmaßnahmen in der Provinz Jiangsu China 2010 Minderung 3 000 000 €
(Zuschuss)
Klimaschutz durch Energieeffizienz in Gebäuden – Baselinestudie für Heizenergiebedarf China 2010 Minderung 2 000 000 €
(Zuschuss)
Transportation Demand Management in Peking China 2010 Minderung 2 000 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste