Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Mitigating Agriculture GHG Emissions Towards Wider Opportunities (MAGHG-2)

Global/Überregional, Global/Überregional, 2018

Eckdaten
Land/RegionGlobal/Überregional, Global/Überregional
Ländereinordnung Global/regional
Summe -
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 1 773 925 €
Finanziert über BMEL Finanzierungsinstrument sonstige (bilateral)
Jahr 2018 Projektzeitraum k.A.
Sektor Minderung
Rio Marker Minderung Rio Marker Anpassung
Projektträger Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO)
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

zuletzt aktualisiert: 30.03.2021 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Bioenergie in der Karibik St. Vincent und die Grenadinen 2008 Minderung 271 525 €
(Zuschuss)
Kreditprogramm Energieeffizienz Russische Föderation 2009 Minderung 91 789 905 €
(Zuschuss)
Innovationsplattform für die deutsch-russische Modernisierungspartnerschaft im Umwelt- und Klimabereich Russische Föderation 2009 Minderung 252 363 €
(Zuschuss)
Verbesserung eines Schutzgebietssystems in der Republik Komi Russische Föderation 2009 Waldschutz (Minderung) 2 999 230 €
(Zuschuss)
Erhaltung der Altai-Sayan Ökoregion in Russland Russische Föderation 2009 Waldschutz (Minderung) 2 999 230 €
(Zuschuss)
Finanzierungsfazilität Nachhaltige Energie und Kohlenstoffmarkt (SECFF) Russische Föderation 2009 Minderung 2 423 156 €
(Zuschuss)
Programm für Energieeffizienz in der Privatwirtschaft Russische Föderation 2009 Minderung 981 431 €
(Zuschuss)
Steigerung der Energieeffizienz in Russland Russische Föderation 2009 Minderung 488 358 €
(Zuschuss)
Weltnaturerbe Westkaukasus – nachhaltige Waldbewirtschaftung und dezentrale Nutzung erneuerbarer Energieressourcen Russische Föderation 2010 Waldschutz (Minderung) 1 890 741 €
(Zuschuss)
Steigerung der Energieeffizienz bei den Russischen Eisenbahnen Russische Föderation 2010 Minderung 1 096 899 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste