Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Blue Action Fund

Global/Überregional, Global/Überregional

Eckdaten
Land/RegionGlobal/Überregional, Global/Überregional
Summe 11 145 790 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 11 145 790 €
Finanziert über Finanzierungsinstrument (multilateral)
Jahr 2018 Auszahlung k.A.
Sektor Cross-cutting
Projektträger
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

Das Vorhaben dient der Intensivierung des Küsten- und Meeresschutzes in Partnerländern der deutschen EZ. Die Finanzierungsbeiträge der FZ an den Blue Action Fund (BAF) sollen diesen befähigen, die Erhaltung von Netzwerken global wichtiger Küsten- und Meeresschutzgebiete zu fördern (FZ-Programmziel). Die dafür gegründete Stiftung wird durch Kofinanzierungen internationale NRO in die Lage versetzen, das Management von weltweit wichtigen Marinen- und Küstenschutzgebieten und derer Trägerzonen in Zusammenarbeit mit relevanten Institutionen zu verbessern (Modulziel). Der Träger des Projektes ist der BAF. Das Projektgebiet liegt in ausgewählten Regionen von Afrika, Asien/Pazifik und Lateinamerika/Karibik und umfasst ökologisch besonders wertvolle Küsten- und Meeresgebiete. Die direkte Zielgruppe des Vorhabens besteht in der Bevölkerung der Trägerzonen von schützenswerten Meeres- und Küstengebieten.

https://www.kfw-entwicklungsbank.de/ipfz/Projektdatenbank/Blue-Action-Fund-BAF-39234.htm (aufgerufen am 23.01.2021)

zuletzt aktualisiert: 20.08.2021 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Einzahlung an die World Health Organisation (WHO): Special Program for Research and Training in Tropical Diseases (TDR) Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 375 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das Renewable Energy Policy Network for the 21st Century (REN21): Preparation of reports and regional analyzes Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Minderung 1 000 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das International Food Policy and Research Institute (IFPRI): Montpellier-Malabo Panel Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 750 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das World Resources Institute (WRI): Partnership to Accelerate Implementation of Nationally Determined Climate and Development Actions (NDC Partnership) Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Cross-cutting 2 960 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in die Organisation for Economic Co-operation and Development (OECD): Water Governance Initiative Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 40 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in den Global Crop Diversity Trust: Long Term Grant to Ensure Conservation Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 270 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in den Childrens Fund (UNICEF): El Nino Disaster Risk Reduction for livelihoods in South Sudan Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 1 500 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in ICLEI - Local Governments for Sustainability: Support to ICLEI at headquarters in Bonn Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Cross-cutting 400 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in die UN Foondation: Alliance for Clean Cookstoves Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Minderung 100 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das UN Office on Drugs and Crime: Sustainable agricultural development for poverty reduction Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Cross-cutting 150 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste