Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Multilaterale Entwicklungsbanken für globale öffentliche Güter (MDBs for GPGs)

Global/Überregional, Global/Überregional, 2020

Eckdaten
Land/RegionGlobal/Überregional, Global/Überregional
Ländereinordnung Global/regional
Summe 3 425 842 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 3 425 842 €
Finanziert über BMZ Finanzierungsinstrument allgemeine FZ/TZ (bilateral)
Jahr 2020 Projektzeitraum k.A.
Sektor Cross-cutting
Rio Marker Minderung 1 Rio Marker Anpassung 1
Projektträger Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

Projektbeschreibung

Multilaterale Entwicklungsbanken haben tragfähige Geschäftsmodelle, um globale öffentliche Güter und die Erreichung der SDGs zu finanzieren. Die deutsche bilaterale Entwicklungspolitik arbeitet zunehmend mit multilateralen Organisationen zusammen, um die globalen Ziele nachhaltiger Entwicklung umzusetzen.

https://www.giz.de/de/weltweit/92126.html (aufgerufen am 19.04.2022)

zuletzt aktualisiert: 20.01.2023 | Edit