Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Programm zur Verbesserung der Energieeffizienz in Bergdörfern

Europa, Kaukasus, Zentralasien länderübergreifend, Ost- und Südosteuropa, Kaukasus, Zentralasien, 2008

Eckdaten
Land/RegionEuropa, Kaukasus, Zentralasien länderübergreifend, Ost- und Südosteuropa, Kaukasus, Zentralasien
Ländereinordnung Global/regional
Summe 105 558 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 105 558 €
Finanziert über BMUB Finanzierungsinstrument IKI (bilateral)
Jahr 2008 Projektzeitraum 2008 - 2009
Sektor Minderung
Projektträger CAMP Alatoo, Kirgisistan
Projektpartner Zentralasiatische Bergdorfallianz (Alliance of Mountain Communities of Central Asia); Stiftung für Bergdorfentwicklung (Mountain Village Partnership and Development Foundation); CAMP Kuhiston
Tadschikistan
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit
Oberziel des Vorhabens ist es, der Dorfbevölkerung die Nutzung energieeffizienter Lösungen zu ermöglichen und ihren Zugang zu erneuerbaren Energien auszuweiten. Hierzu werden in zehn Dörfern Zentralasiens Energie-Komitees gegründet, die dieses Konzept verbreiten sollen. Ihre Mitglieder werden in energiebezogenen Themen, Projektentwicklung und Bewusstseinsbildung geschult. Auch Round-Table-Gespräche und ein Film über Energieeffizienz werden zur Verbreitung des Wissens in der Region beitragen. In Praxistrainings lernen die Dorfchefs, wie man Häuser isoliert und energieeffiziente Herde baut. Zusätzlich werden Kleinstkredite für den Kauf energieeffizienter technischer Ausstattung bereitgestellt. Das Vorhaben leistet ferner einen Beitrag zum Schutz der Umwelt, weil es die Gefahr von Bodenerosion und verminderter Bodenfruchtbarkeit verringert (verursacht durch extensive Nutzung von getrocknetem Dung und Holz als Heizmaterial).

zuletzt aktualisiert: 02.12.2012 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Einzahlung an die World Health Organisation (WHO): Special Program for Research and Training in Tropical Diseases (TDR) Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 375 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das Renewable Energy Policy Network for the 21st Century (REN21): Preparation of reports and regional analyzes Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Minderung 1 000 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das International Food Policy and Research Institute (IFPRI): Montpellier-Malabo Panel Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 750 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das World Resources Institute (WRI): Partnership to Accelerate Implementation of Nationally Determined Climate and Development Actions (NDC Partnership) Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Cross-cutting 2 960 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in die Organisation for Economic Co-operation and Development (OECD): Water Governance Initiative Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 40 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in den Global Crop Diversity Trust: Long Term Grant to Ensure Conservation Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 270 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in den Childrens Fund (UNICEF): El Nino Disaster Risk Reduction for livelihoods in South Sudan Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Anpassung 1 500 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in ICLEI - Local Governments for Sustainability: Support to ICLEI at headquarters in Bonn Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Cross-cutting 400 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in die UN Foondation: Alliance for Clean Cookstoves Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Minderung 100 000 €
(Zuschuss)
Einzahlung in das UN Office on Drugs and Crime: Sustainable agricultural development for poverty reduction Multilaterale Institutionen und Initiativen 2016 Cross-cutting 150 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste