Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Regionales Programm Umwelt und Klima im Wassersektor

Mittel- und Südamerika landerübergreifend, Mittel- und Südamerika, 2020

Eckdaten
Land/RegionMittel- und Südamerika landerübergreifend, Mittel- und Südamerika
Ländereinordnung Global/regional
Summe 125 000 000 €
(konzessionäres Darlehen)
davon „Klima“-Anteil 62 500 000 €
Finanziert über BMZ Finanzierungsinstrument allgemeine FZ/TZ (bilateral)
Jahr 2020 Projektzeitraum k.A.
Sektor Minderung
Rio Marker Minderung 1 Rio Marker Anpassung 0
Projektträger KfW Entwicklungsbank, Frankfurt am Main
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

Ziel des Programms ist es, einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz sowie zur Anpassung an den Klimawandel in der Siedlungswasserwirtschaft von Lateinamerika zu leisten. Das Programm wird die Entwicklung eines ökologisch nachhaltigen, sozial gerechten und ökonomisch effizienten Siedlungswassersektors in Lateinamerika fördern sowie zur Erreichung des Sustainable Development Goal (SDG) Nr. 6 beitragen, das auf die Sicherstellung des Zugangs zu und des nachhaltigen Managements von Wasserver- und Abwasserentsorgung für alle Menschen abstellt. Zielgruppe ist die Bevölkerung Lateinamerikas, deren Lebensbedingungen sich durch den verbesserten Zugang zu verlässlicher und hygienisch einwandfreier Trinkwasserver- und Sanitärversorgung sowie durch einhergehende positive Umwelt- und Gesundheitswirkungen verbessert.

https://www.kfw-entwicklungsbank.de/ipfz/Projektdatenbank/Regionales-Programm-Umwelt-und-Klima-im-Wassersektor-31994.htm (10.02.2023)

 

zuletzt aktualisiert: 10.02.2023 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
BOOST – Stärkung klimaangepasster Wertschöpfung in Northern Bahr el Ghazal, Südsudan Südsudan 2021 Anpassung 3 000 000 €
(Zuschuss)
Ernährungssicherung und Management natürlicher Ressourcen (Komplementärvorhaben zu WFP/UNICEF)“ im Südsudan Südsudan 2021 Anpassung 5 000 000 €
(Zuschuss)
Gemeindebasierte ländliche Entwicklung Südsudan 2021 Anpassung 3 500 000 €
(Zuschuss)
Stärkung der Resilienz auf Gemeindeebene durch verbesserte landwirtschaftliche Produktionskapazitäten, einen verbesserten Ernährungsstatus Sudan 2021 Cross-cutting 460 000 €
(Zuschuss)
Integriertes Programm zur Resilienzförderung und Stärkung sozialer Kohäsion in Darfur, Sudan Sudan 2021 Anpassung 10 000 000 €
(Zuschuss)
Integriertes Programm zur Resilienzförderung und Stärkung sozialer Kohäsion in Darfur, Sudan Sudan 2021 Anpassung 10 000 000 €
(Zuschuss)
ENHANCE - Gestärkte Resilienz und verbesserte Lebensqualität der Menschen im Zielgebiet in Sinkat, Red Sea Sudan 2021 Anpassung 227 293 €
(Zuschuss)
Resilienz und friedliches Zusammenleben im Ostsudan Sudan 2021 Anpassung 2 000 000 €
(Zuschuss)
Stärkung der Resilienz durch verbesserte Ernährungssicherheit, Katastrophenmanage-ment und friedliches Zusammenleben in Süd und Ost Darfur, Sudan Sudan 2021 Anpassung 2 250 000 €
(Zuschuss)
Förderung der Impfstoffentwicklung und -produktion in Südafrika Südafrika 2021 Anpassung 10 000 000 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste