Deutsche
Klimafinanzierung
Der deutsche Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung
Projektdatenbank zur deutschen Klimafinanzierung

Konzepte nachhaltiger Abfall- und Kreislaufwirtschaft

Global/Überregional, Global/Überregional, 2014

Eckdaten
Land/RegionGlobal/Überregional, Global/Überregional
Ländereinordnung Global/regional
Summe 1 000 000 €
(Zuschuss)
davon „Klima“-Anteil 500 000 €
Finanziert über BMZ Finanzierungsinstrument allgemeine FZ/TZ (bilateral)
Jahr 2014 Projektzeitraum 2014 - 2016
Sektor Minderung
Rio Marker Minderung 1 Rio Marker Anpassung 0
Projektträger Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
Projektpartner
Anrechnung auf X 0,7% - Ziel der Entwicklungszusammenarbeit
O Fast-Start-Zusage 2010-2012
O Biodiversitätszusage 2009
O Beitrag zur l'Aquila Zusage für Ernährungssicherheit

Ziel Technische, organisatorische und finanzielle Konzepte für eine nachhaltige Abfall- und Ressourcenwirtschaft werden von der nationalen und internationalen Fachdiskussion sowie von Vorhaben der Entwicklungszusammenarbeit aufgenommen.

Vorgehensweise Das Beratungsprojekt baut auf den Ergebnissen abgeschlossener und laufender Programme auf. Es vergleicht Erfahrungen der deutschen und internationalen Entwicklungszusammenarbeit und berücksichtigt dabei ökologische, soziale und ökonomische Aspekte der Abfallwirtschaft. Die GIZ fördert eine Kooperation mit der nationalen und internationalen Privatwirtschaft bei Ausbildung, Know-how-Transfer, Networking und bei der Erarbeitung von Strategien. Das Vorhaben fungiert als Wissensquelle, Vermittler und Berater.

zuletzt aktualisiert: 23.02.2016 | Edit

Weitere Einträge

Projekt Land Jahr Sektor Betrag
Stärkung von Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel Global/Überregional 2020 Cross-cutting 635 000 €
(Zuschuss)
IWF-Deutschland Klimawandel Kapazitätsaufbau Programm 2019 - 2022 Global/Überregional 2020 Cross-cutting 1 503 729 €
(Zuschuss)
Maßnahmen zum Klimaschutz- und anpassung 2018-2020 Global/Überregional 2020 Cross-cutting 298 000 €
(Zuschuss)
Internationaler Klima- und Umweltschutz Global/Überregional 2020 Cross-cutting 165 750 €
(Zuschuss)
Internationaler Klima- und Umweltschutz Global/Überregional 2020 Minderung 217 470 €
(Zuschuss)
Internationaler Klima- und Umweltschutz Global/Überregional 2020 Minderung 314 000 €
(Zuschuss)
Begleitforschung für die Allianz für Entwicklung und Klima Global/Überregional 2020 Minderung 300 000 €
(Zuschuss)
Anpassung kleinbäuerlicher und urbaner Gemeinschaften an die Auswirkungen des Klimawandels und Maßnahmen zur Minderung Global/Überregional 2020 Cross-cutting 333 000 €
(Zuschuss)
Anpassung kleinbäuerlicher Gemeinschaften an die Auswirkungen des Klimawandels in Ägypten und Guatemala Global/Überregional 2020 Cross-cutting 435 000 €
(Zuschuss)
Anpassung kleinbäuerlicher Gemeinschaften an die Auswirkungen des Klimawandels Global/Überregional 2020 Anpassung 633 900 €
(Zuschuss)

<< zurück zur Liste